Rüter Fruchtsaft

Presse

Presse

Die Packpresse arbeitet in zwei Phasen. Die erste beginnt mit dem beschicken der einzelnen Lagen. Ein Rost, dann der Rahmen und das Presstuch welches nun mit Maische befüllt wird.Anschließend werden die Tuchenden über der Maischeschicht verschlossen und der Vorgang wiederholt bis alle Lagen übereinander getürmt sind. Für die zweite Phase wird der Stahlrahmen gedreht. Das Pressgut kann anschließend mit dem Hydraulikstempel gegen die Pressplatte ausgepresst werden. Bevor nun die erste Phase auf dem Gegenüberliegenden Rahmen wiederholt werden kann muss der Pressrückstand (Trester) aus den Tüchern geschüttelt werden.

PS. mach dem Pressen kam noch das Reinigen und Waschen der Tücher.