Rüter Fruchtsaft

Datenschutzinformation

Name / Firma und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

E. Rüter

Süßmost- und Fruchtweinkelterei

Inh. K.-H. Rüter e.K.

Salzwedeler Straße 16

29578 Eimke

Rueter-Fruchtsaft@t-online.de

 

Allgemeine Verarbeitung, Erhebung und Speicherung von Kundendaten:

Wir verarbeiten Daten im Zusammenhang mit einer Geschäftsbeziehung. Lieferanten, Direkte Kunden, Warenempfänger und Empfänger im Auftrag Dritter werden im Folgenden als „Kunden“ bezeichnet. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der eindeutigen Identifizierung des Kunden, der Anbahnung, Durchführung, Verwaltung und Abwicklung von Verträgen, Bewertung der Bonität und Sicherheit, Erstellung von Rechnungen /Gutschriften, Verwaltung und Durchsetzung von Forderungen, Einhaltung gesetzlicher und Branchenverbands- Vorschriften, Datensicherheit sowie im Interesse einer umfassenden Kundenbetreuung. Die uns vom Kunden bereitgestellten und / oder aus der gegenseitigen Leistungserbringung stammenden Daten umfassen:

Adress-, Identifikations-, Absatz-, und Vertragsinhaltsdaten, Firmierung. Zur Kommunikation verarbeiten wir zudem die Namen und Kontaktdaten der Ansprechpartner beim Kunden (Telefonnummer Festnetz & Mobilfunk, Email-Adresse, Fax).

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1b),c) und f) DSGVO)

 

Dauer der Datenspeicherung -verarbeitung

Die für die Auftragsabwicklung von uns erhobenen Daten – auch personenbezogene- werden für die Dauer einer etwaigen Geschäftsbeziehung mit dem Kunden und bis zum Ablauf der Verjährungsfristenetwaiger daraus resultierender Ansprüche und der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in welchem die Auftragsabwicklung beendet wurde) gespeichert, es sei denn, dass wir aufgrund von steuer-, handelsrechtlichen-  und / oder lebensmitterechtlichen- Aufbewahrungs- & Dokumentationspflichten [aus HGB, STGB / AO und (EG) VO852/2004 Lebensmittelhygiene, (EG) VO 178/2002 allgem. Grundsätze Lebensmittelrecht sowie nachgeordneter Gesetze und Vorschriften LFGB Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch; FrSaftErfrischGetrV / Weingesetz] zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

 

 Weitergabe von Daten an Dritte aus Lieferungen / Dienstleistungen für den Kunden

Im Rahmen der Erbringung von Leistungen und zur Kundenbetreuung teilen wir die erforderlichen Daten des Kunden  (Name, Anschrift, Telefon- Faxnummer, E-Mail) Dritten mit, die wir zur Erbringung der Leistung einsetzten (z.B. Fahrer, Spediteure, Lagerhalter, sonstige Dienstleister etc.) Dieses erfolgt ausschließlich zu oben aufgeführten Zwecken. Das Recht zur Dateneinsicht durch Kontrollorgane (z.B. Lebensmittel- und Veterinärämter) bleibt unberührt.

 

Weitergabe von Bezugsadressen, Verkaufsstellen und Annahmestellen von Obst:

Wir teilen auf Anfrage  und zu medialen Werbezwecken Dritten die von Ihnen freigegebenen werden Daten mit.

Wir bitten den Umfang schriftlich gem. Anlage zu bestätigen (Firmierung; Adresse, Öffnung- Annahmezeiten und Kontaktmöglichkeiten)

 

Pflichten und Rechte des Betroffenen

Für die Begründung und Durchführung einer Geschäftsbeziehung müssen nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitgestellt werden, die erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind

  • gem. Art.   7 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen.
  • gem. Art. 15 – 21 DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch sowie auf
  • Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde.

Stand: Juni 2018